WERFEN SIE EIN AUGE AUF UNSER
    TEAM

ArnoSailer.jpeg

MST. DR.MED. UNIV.

ARNO B. SAILER

„Zeit, persönliche und individuelle Betreuung sowie fachliche Kompetenz

sind die Grundpfeiler meines ärztlichen Handelns.“

Zeit

Abhängig von der Problemstellung wird pro Patient eine Behandlungsdauer von mindestens 30 bis 50 Minuten veranschlagt. Somit kann eine ausführliche Begutachtung, Beratung und Behandlung gewährleistet und Wartezeiten in der Regel vermieden werden.

Betreuung

Die partnerschaftliche Einbindung meiner Patienten ist mir ein besonderes Anliegen. Daher werden die im Rahmen der Untersuchung erhobenen Befunde detailliert erklärt, mögliche Therapieformen besprochen und gemeinsam ein individueller Behandlungsplan entwickelt.

Kompetenz

Basierend auf meinen wissenschaftlichen Aktivitäten und langjährigen Erfahrung biete ich eine zuverlässige Diagnostik, aktuellste Therapien und modernste Operationstechniken zur optimalen Behandlung meiner Patienten an.

Mein Werdegang: 

Seit 2021: Wahlarztpraxis in Tirol/Kolsass (fortlaufend)

seit 2016: CEO insight AugApfel GmbH_Zürich (fortlaufend)

seit 2014: med. Leitung bei Focus Zone AG Zürich (fortlaufend)

mit den Schwerpunkten

  • Refraktive Chirurgie (IOL, MIOL, ICL, LASIK, PRK, CTEN)

  • Plastische Chirurgie (Augenlidstraffung, Stirn- und Schläfenlifting, Hautglättung)

  • Gesichtsästhetik (BTX, Augmentation, fraktionierte Laserbehandlung)

 

2011- 2013: Schwarzwald-Augenklinik (DE) im Bereich der Lid- und Kataraktchirurgie

 

2007- 2011: Akad. Lehrkrankenhaus der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg/Pforzheim im Bereich der Ophthalmologie (DE)



2000- 2007: Medizinstudium an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck (AT)

 

1997- 1999: HTL für Optometrie in Hall i.T. (AT)

Ausbildung zum Augenoptikermeister und Kontaktlinsenanpasser

 

1992-1996: Lehrzeit bei Optik Miller zum Augenoptikergesellen (AT)

 

Diplomarbeiten

  • Nachtmyopie

  • Verträglichkeit der Kontaktlinsenmittel auf Zellen der Hornhaut              

Dissertation*

  • Tachykinine in der Retina bei Hypermetropie und Myopie in C57 BL/6 Mäusen (Ursachenforschung für Myopie/Hypermetropie)

 

Klinische Studie über die Rotationsstabilität torischer intraokularer Linse

Evaluierung der funktionellen Sehergebnisse und der IOL Rotationsstabilität nach Implantation der torischen Intraokularlinsen "Domicryl Biflex-Toric" in 30 Augen.

 

Arbeitspraxis im Ausland

  • Charity Katarakt- und Glaukomchirurgie in Damascus (Syrien) über den Salesianer-Don Bosco-Orden im Krankenhaus Hospitale Italiano

  • Dr. Shroff Charity Eye Hospital (S.C.E.H.) in Delhi (Nord-Indien) Phakoemulsifikation und Trabekulektomie               

  • Kontaktlinsenanpasser Bolzano/Bozen (Italien)

  • Optikergeselle bei Optik Hein in Kapstadt (Südafrika) 

 

Arbeitspraxis während des Studiums                            

  • Schlaflabor Pneumologie (Dr. Ott Privatklinik Hoch Rum)

  • Schlaflabor Epilepsie (Klinik Innsbruck Abt. Pädiatrie)

  • Mitarbeiter „Licht für die Welt“ 

 

Vertiefende Ausbildungen

  • Notfallmedizin

  • Intensivstation

  • Ultraschall

 

* Forschungen werden noch weitergeführt

ING.

Roland Haas,
BEd. M.Sc. 

Wir freuen uns, Optometrist Roland Haas zu unserem Team zählen zu dürfen! Als Meister seines Faches ist er natürlich sehr gefragt und übt neben der Mitarbeit in unserer Praxis auch noch folgende Tätigkeiten aus:

Seit 2019: 

Optometrist in der Augenarzt Dr. Paul Jirak, FEBO, Diakonissen KH. Linz

Optometrische Untersuchungen, Refraktion, Prä- und postoperative Untersuchungen für refraktive Chirurgie, Patientenmanagement, OP-Assistenz

Seit 2019: 

Lehrgangsleiter und Vortragender für Augenoptik

Opticon Handels GmbH Wels, Akademie

Seit 2017:

Lektor der Lehrveranstaltung Augenoptik

FH Campus Wien, Studiengang Orthoptik

Wir bitten Sie daher, uns für einen Termin bei Roland Haas telefonisch zu kontaktieren oder in unserem Terminkalender online zu reservieren!

Studium und Ausbildung:

2014 – 2017

M.Sc. Vision Science and Business (Optometry) Hochschule Aalen, Deutschland in Kooperation mit dem  New England College of Optometry, Boston, USA und  Pacific University College of Optometry, Oregon, USA

 

2010 – 2013

Pädagogischen Hochschule Tirol

Lehramt für Berufspädagogik,

FG II: Fachtheoretische UG, Augenoptik

 

1999 – 2001

Kolleg für Optometrie, Hall i. Tirol

HTL Abitur/Matura, Augenoptik Meisterprüfung, Kontaktlinsenoptiker Befähigung, Unternehmerprüfung